Themen von A-Z

    15.09.2020 #nurmitRoger - warum wir einen gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten mit der CDU haben

    Hier erklären wir, warum Roger Nießen für Würselen der beste Grüne Bürgermeister ist und am 27.9. unsere Stimmen verdient!

    09.09.2020 10.9. - "Special Guest" am Info-Stand: Landtagsabgeordneter Matthi Bolte

    Matthi Bolte ist im Landtag NRW unser Sprecher für Wissenschaft, Innovation, Digitalisierung und Datenschutz.

    05.09.2020 Erneuerbare Energien in Würselen - Photovoltaik und mehr

    Am 3.9. fand unsere Veranstaltung zum Thema "Erneuerbare Energien in Würselen - Photovoltaik und mehr" im Restaurant Jägerhof in Broichweiden statt. Als Rednerin zu Gast war die Landtagsabgeordnete Wibke Brems.

    30.06.2020 Beitrag der Städteregion zum Klimaschutz: Unterstützung für Solarkollektoranlagen sowie andere Heizungsanlagen, die Erneuerbare nutzen

    Diese Förderung kann für zahlreiche Würselener Hauseigentümer/innen interessant sein, deswegen möchten wir darauf hinweisen! Sie kann sogar auch für Vereinsgebäude oder Sporteinrichtungen beantragt werden. Der bürokratische Aufwand ist überschaubar.
    Voraussetzung: Für die betreffenden Gebäude muss...

    20.05.2020 Nachhaltig Bauen: Besuch bei der Agentur Faktor X

    Der Vorstand der Würselener Grünen - inklusive Fachleute - hat gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Roger Nießen der Agentur Faktor X in Inden einen Besuch abgestattet. Dort ging es um ein besonders praxistaugliches ganzheitliches Konzept für nachhaltiges Bauen.

    09.12.2019 Der Singer-Park ist jetzt Wahlkampfthema

    Kaum zum Bürgermeisterkandidaten gekürt, sagt Roger Nießen ein paar Dinge, die nachhaltige Wirkung zeigen dürften: Für den Wahlkampf, für das Singer-Gelände, für die Entwicklung der Würselener Innenstadt.

    21.02.2013 Wohnen mit Versorgungssicherheit

    Inklusion für alle Generationen

    29.04.2012 Erste Spatenstich für das neue Baugebiet Kapellenfeldchen

    Würselen. Es mag als gutes Omen gelten: Entgegen den Prognosen strahlte die Sonne von einem weißblauen Himmel, als Bürgermeister Arno Nelles den ersten Spatenstich tat zur Entwicklung des 11,6 Hektar großen Neubaugebiets Kapellenfeldchen zwischen Hauptstraße, Dobacher Straße und Salmanusstraße, dem...