>

Unsere Rede zum städtischen Haushalt 2021-2022

Autor: Vorstand von Bündnis 90 - Die Grünen - Würselen

Am 23. März wurde im Stadtrat der Haushalt verabschiedet.

Beitrag vom: 23.03.2021

 

Am Abend des 23.3. hat der Rat unserer Stadt den Haushalt verabschiedet. Unsere Fraktion hat natürlich trotz der knappen Kassen möglichst viele "grüne" Vorhaben eingebaut! Dies wird ausführlich in unserer Haushaltsrede erläutert (siehe unten auf dieser Seite zum Herunterladen).
Beispielhaft nennen möchten wir hier, dass der neu eingestellte Klimaschutzmanager nun ein Budget bekommen hat. Außerdem bekommt der städtische Betrieb KDW weitere Personalmittel zur Verfügung, damit die MitarbeiterInnen schneller und flexibler u.a. bei der Pflege und dem Erhalt von Bäumen tätig werden können.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Schaffung von (bezahlbarem) Wohnraum, und zwar möglichst mit einem Minimum an neuer Flächenversiegelung. Deshalb befürworten wir z.B. die Bebauung bereits versiegelter Flächen (Kinkartz, Kronenbrot), oder von Freiflächen im Kerngebiet der Innenstadt (Rhenania-Sportplatz, Singergelände).

Aufgrund der Pandemie wurden die Reden dieses Mal nicht mündlich vorgetragen, sondern "nur" der städtischen Verwaltung zugeschickt.